Chronik & Bilder

Gedenkgottesdienst für + Altbürgermeister am 19.1.2024

Am Trauergottesdienst für den am 9. 12. 2023 verstorbenen Altbürgermeister Gerd Peschke in der Pfarrkirche zu Hunderdorf nahm die Vorstandschaft teil. Peschke hat als damaliger Bürgermeister unsere Vereinsgründung sehr unterstützt.

Jahresversammlung am 6. 4. 2024

Die Jahresversammlung der Oldtimerfreunde Hunderdorf für die Jahre 2022 und 2023 fand mit erfreulicherweise 30 anwesenden Mitgliedern im Vereinslokal Plötz, Großlintach statt. Für den entschuldigten 1. Vorsitzenden Alois Knott ließ 2. Clubvorsitzender Christian Steger die Aktivitäten zusammengefasst in einer Power-Point-Präsentation Revue passieren.

Nach der Versammlungseröffnung übermittelte der stellvertretende Bürgermeister Helmut Kronfeldner den Dank der Gemeinde für die Aktivitäten der Oldtimerfreunde. Für das Engagement gebühre Vorsitzenden Alois Knott, der Vorstandschaft und den Mitgliedern ein besonderes Lob. Die Oldtimerschau am Volksfestsonntag sei eine schöne Bereicherung und auch die Teilnahme in Steinburg und bei auswärtigen Treffen sei anerkennenswert im Sinne der Vereinsziele, die historischen Fahrzeuge zu erhalten. "Schön dass ihr weiter engagiert seid und auch junge Leute mit dabei sind", so der 2. Bürgermeister, der für 2025 wieder ein Volksfest ankündigte, nachdem heuer das Volksfest wegen des 150jährigen FFW-Jubiläums ausfällt.

"Seit der letzten Jahresversammlung im Juni 2022 haben wir erfreulicherweise wieder viele Aktivitäten starten können", führte sodann der stellvertretende Vorsitzende Christian Steger aus und erinnerte für 2022 an die Teilnahme bei der Oldtimerschau in Steinburg, die Fahrzeugsegnung, Fahrt in die Abendsonne in Kostenz und die Beteiligung bei auswärtigen Oldtimertreffen . Vereinsintern fanden zudem ein Grillfest und ein Weinfest statt. Vorsitzender Alois Knott wurde für seine langjährige Vorstandstätigkeit und Verdienste um die Oldtimerfreunde von der Gemeinde bei der Jahresabschlusssitzung mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.

Das vorjährige Vereinsjahr sei eingeleitet worden im April mit einer gelungenen Ausfahrt zur Walhalla und Anfang Mai zu den Windrädern beim Schiederhof. Dabei war man auch beim Volksfestauszug. Und am Volksfestsonntag habe man das Hunderdorfer Oldtimertreffen ausgerichtet, das mit rund 280 Oldtimerfahrzeugen eine überwältigende Resonanz fand. Teilgenommen wurde auch bei auswärtigen Oldtimertreffen in Pilgramsberg, Steinburg, Bogen, Schwarzach sowie bei der Fahrzeugsegnung. Mit der Fahrt zum Sonnenuntergang nach Kostenz wurde die Saison 2023 abgeschlossen. Heuer wurde am Gedenkgottesdienst für Altbürgermeister Gerd Peschke teilgenommen und wir haben übers Jahr wieder einiges vor, so Steger, der die ersten Termine zu Oldtimertreffen benannte. In Hunderdorf selbst wird heuer keine Oldtimerschau ausgerichtet, da kein Volksfest stattfindet. Aktuell zählen die Oldtimerfreunde 79 Mitglieder, wozu erfreulicherweise auch aktive junge Mitglieder dazugehören. In der Rückschau wurde auch die Übersicht über die Vereinsfinanzen der Kassenführerin Alrun Steger vorgestellt und dazu einmütig Entlastung von der Versammlung erteilt. Angeregt wurde aus der Versammlung, den Teilnehmern bei Oldtimertreffen einen kleinen Unkostenbeitrag zu gewähren.

Oldtimertreffen in Pilgramsberg 9.5. 2024

Rund 400 Oldtimerfahrzeuge waren beim Oldtimertreffen zu bestaunen, das von den Oldtimerfreunden und dem Sportverein Pilgramsberg im Rahmen des Bergmarktfestes ausgerichtet wurde. Dabei waren auch einige Oldtimerfreunde aus Hunderdorf. Bei der Rundfahrt präsentierten rund 200 Fahrer ihre zwei- oder vierrädrigen Fahrzeugraritäten den begeisterten Zuschauern. Eine weitere Tradition war das Bulldogziehen. Dabei wurde von rund 150 Personen ein 360-PS-Fendt-Schlepper nach mehreren Versuchen doch noch gezogen. Danach durften auch Jüngere ihre Zugkraft unter Beweis stellen und es gelang, eine kleineren Fend-Geräteträger mit 90 PS zu ziehen.

keine Oldtimerschau 2024 in Hunderdorf
Heuer gab es in Hunderdorf kein Oldtimertreffen von uns Oldtimerfreunden, da kein Volksfest wegen dem FFW-Jubiläumsfest stattfand.

Oldtimerschau in Schwarzach 30.5. 2024 (Fronleichnam) ausgefallen

Teilnehmer von den Oldtimerfreunden Hunderdorf starteten aufgrund der ergiebigen Regenfälle nicht nach Schwarzach. Aufgrund der Starkregen-Ereignisse, der somit wenigen Anfahrten und schlechten Platzverhältnisse fand leider die Oldtimerschau mit Teilmarkt nicht statt.

Stammtisch-Gartenfest 8.6. 2024

Einige Teilnehmer von den Oldtimerfreunden Hunderdorf waren in zivil beim Sommernachtsfest des Stammtisches Lintach-Hunderdorf dabei.



Oldtimerschau Steinburg 16. 6. 2024

Auch heuer wurde mit dem Steinburger Kirta, veranstaltet von der FF Steinburg, eine Oldtimerschau verbunden und erfuhr großen Zuspruch. Zahlreiche Oldtimerfahrzeuge, vom Traktor, Auto, Motorrad war alles vertreten. Mit 15 Fahrzeugen waren wir auch gut präsent. Die abschließende Dorfrundfahrt machte viel Spaß und erfreute die Zuschauer. Fotos: xk (3)

--